2016 Juni: Freies Thema - Fotoclub Michelau

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2016 Juni: Freies Thema

Archiv
 
 Ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Titel des Fotografen des Jahres 2016 liefern sich innerhalb des Michelauer Fotoclubs die beiden Fotografen Helmut Kober und Herbert Steiner. Zur Halbjahresbilanz liegt Helmut Kober hauchdünn vorne doch im Juniwettbewerb konnte Herbert Steiner aufschließen.
Gleich drei seiner vier eingereichten Bilder belegten einen Platz unter den Top Five. Besonders bemerkenswert war dabei di Aufnahme eines fliegenden Schwans mit der Herbert Steiner unangefochten den ersten Platz belegen konnte. Das im Abendlicht aufgenommene Foto bestach dabei durch den dunklen Hintergrund gegen den sich der Vogelkörper deutlich abhob. Besonders bemerkenswert war dabei die Spiegelung des Vogels auf der Wasseroberfläche die das Ganze zu einer in sich geschlossenen Komposition ergänzte.
Mit zwei weiteren Bildern belegte der Naturfotograf punktgleich gleich zwei vierte Plätze. Ein schwarz-rotes Widderchen, auch als Blutströpfchen bekannt auf einer von drei blühenden Karden und eine Entenmutter mit acht jungen Entchen im Gefolge machten den Rundumerfolg für den Michelauer Fotografen komplett.
Helmut Kober hielt ebenfalls mit zwei Naturaufnahmen dagegen. Einen dritten Platz gab es für eine Vierflecklibelle, die absolut symmetrisch hinter einen Binsenhalm fotografiert worden war. Nur aus der Froschperspektive konnte sein Bild einer Erdkrötenpaarung entstanden sein bei dem das laichbereite Weibchen, das kleinere Männchen im Huckepack zum Teich schleppen muss.
Von den übrigen Teilnehmern am Monatswettbewerb schaffte es nur Klaus Gagel sich in die Erfolgsbilanz einzureihen. Mit Discdogging belegte er den zweiten Platz. Die Aufnahme zeigte eine spektakuläre Szene aus der Hundedressur bei der speziell abgerichtete Hunde Jagd auf eine für Hunde geeignete Frisbee-Scheibe machen.
Wie immer können alle Siegerbilder auf der Homepage des Michelauer Fotoclubs angesehen werden. Der nächste Monatswettbewerb steht am 8. Juli  unter dem Pflichtthema „Spiegelungen auf Wasser und Eis“. Zuvor besuchen die Fotografen am 24. Juni das Johannisfeuer der Michelauer Feuerwehr.

 
 
 
 
 
 
 
 
1. Platz: Hertbert Steiner "Elegance in Weiß"


 
 
 
 
2. Platz: Klaus Gagel "Discdogging 01"


 
 
 
 
3. Platz: Helmut Kober "Libelle" (Vierfleck)


 
 
 
 
4. Platz: Herbert Steiner "Mutterglück"


 
 
 
 
4. Platz: Herbert Steiner "Kartenfeld"


 
 
 
 
5. Platz: Helmut Kober "Huckepack"

 
 
kostenloser Unofficial WsX5 Counter!kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü