Fotograf des Jahres 2014 - Fotoclub Michelau

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fotograf des Jahres 2014

Fotograf des Jahres
Ein Kopf-an-Kopf-Rennen gab es innerhalb des Fotoclubs Michelau im Kampf um den Titel „Fotograf des Jahres 2014“. Schon im Frühjahr hatte es sich abgezeichnet dass drei Fotografen den Titel unter sich ausmachen würden. Zu ihnen gehörte der Vorjahressieger Herbert Steiner und die beiden Neuzugänge Helmut Kober und Klaus Gagel.

Die drei waren es auch die bei den Monatswettbewerben im Kampf um das jeweils beste Bild die Spitzenplätze unter sich ausmachten. Nur einmal gelang es Christian Weisserth die Phalanx der Drei zu durchbrechen.
Sechs mal stellte Klaus Gagel das Bild des Monats. Dreimal hatte Herbert Steiner die Nase vorn und zweimal siegte Helmut Kober, der ja erst kürzlich beim Bundesentscheid des Zeitungsleserwettbewerbs „Blende“ auf einem hervorragenden vierten Platz landete.
Als der Schriftführer des Vereins Christian Dyroff die endgültige Platzierung im Wettstreit „Fotograf des Jahres“ bekannt gab war man doch überrascht, wie hauchdünn am Ende der Abstand zwischen den drei Kandidaten war. So belegte Herbert Steiner mit 1071 Punkten einen hervorragenden dritten Platz. Helmut Kober lag am Ende mit 1119 Punkten auf Platz zwei und der Fotograf des Jahres 2014, Klaus Gagel, konnte am Ende froh sein, dass er mit 1127 Punkten seinen Vorsprung von acht Punkten knapp ins Ziel gerettet hatte.
Die Siegerehrung nahmen in Vertretung des verhinderten Vorsitzenden Christian Dyroff und der Kassier Werner Parys vor, denn schließlich gab es für die Sieger Geldpreise. So konnte sich Klaus Gagel über 100 Euro freuen, Helmut Kober über fünfzig Euro und Herbert Steiner über dreißig Euro Siegesprämie.


 
Siegerehrung um den Titel Fotograf des Jahres 2014 beim Michelauer Fotoclub: V.l. Christian Dyroff, Herbert Steiner, Helmut Kober, Werner Parys und der „Fotograf des Jahres“ Klaus Gagel. – Foto: Heinz Marr
 
 
kostenloser Unofficial WsX5 Counter!kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü